Die Vorteile von Infrarotheizungen

Bei Infrarotheizungen – ob Paneele zur Teilbeheizung oder Infrarot-Flächenheizungen für Boden und Wand – werden Objekte erwärmt. „Ein angenehmes Raumklima ist die Folge, was wiederum das Wohlbefinden und die Behaglichkeit steigert. Zweitens profitieren Infrarotheizer bei der Energiebilanz“, sagt Experte Oliver Frank. Durch Lüften entsteht daher auch kein signifikanter Energieverlust, da die Luft in diesem Fall nicht der eigentliche Wärmespeicher ist.

Zitat aus dem houzz Online Artikel „Wie heize und lüfte ich richtig“ vom 29. Oktober 2017 von Alexandra Oertel